27.03.14 - 5. Herren kämpft weiter

Bewertung:  / 1

Für die 5. Herren geht es langsam um alles oder nichts. Gestern ging es gegen den Tabellen 6. zum SC Langenhagen. Dieses Spiel musste gewonnen werden, um sich ein kleines Polster gegen den Abstieg herauszuspielen.
Leider fällt der stärkste Armine der Hinrunde immer noch aus. Alles Gute Tom, komm bald gesund wieder.
Das letzte und entscheidene Spiel gegen den OSV findet am Dienstag den 1.4. zu Hause statt. Kommt und unterstützt die Jungs, sie brauchen uns.

Die Aufstellung weckte schon einmal Hoffnung, denn mit Daniel, Marc, Sigurd, Kilian, Hendrik und Jens schien die Sache machbar. Eine schöne Mischung aus Jung, wild, Erfahrung und Können, da muss doch was drin sein, vor allem wo Daniel, "der Ersatzmann" für Tom, eine wirklich starke Saison spielt.

Unsere Jungs starteten mit einem 2:1 und mit einem 2:0 im oberen PK. Eine 4:1 Führung und nun kommen die "leichten Punkte"!
Denkste!
Kilian, der von Tag zu Tag immer stärker wird, fehlt leider noch ein wenig die Ruhe, aber da habe ich keine Bedenken, nächste Saison geht's steil nach vorne. So musste er sich im 5. mit 9:11 geschlagen geben.
Siggi, der eigentlich im mittleren PK wenig Gegner haben sollte, findet im Moment einfach nicht zu seinem Spiel und verlor leider ebenfalls im 5.
Nun aber unser Kracher im unteren PK, der Jens. Letzte Saison nur 2 Spiele verloren und eins davon in der Kreisliga im 5., heute einfach nicht wach genug. 0:3, damit hätte ich nun wirklich nicht gerechnet.
Das letzte Spiel der 1. Runde bestritt Hendrik, der immer besser wird und sich und seine Mannschaft mit einem 3:0 beschenkt.

5:4 aus unserer Sicht. Das hätte besser laufen können.

Aber das obere PK mit Daniel und Marc macht da weiter, wo es aufgehört hat: 3:0 und 3:1 und damit 7:4. Das muss doch nun laufen.
Siggi kann leider wieder nicht Punkten und verliert erstaunlicher Weise sogar mit 0:3.
Nun gebt das Ding bitte nicht aus der Hand!

Kilian schafft nun aber den Sieg über seine Nerven: 11:9, 13:11 und 12:10 - knapper geht's nun wirklich nicht mehr. Sauber! Ein Punkt noch und das Ding ist durch.
Und Hendrik macht es recht deutlich mit einem 3:0.

Das ist das 9:5 und damit 2 weitere wichtige Punkte gegen den Abstieg.
Nach der Vorrunde holte Arminia gerade mal 2 Punkte und belegte damit den letzten Platz.
Betrachtet man nun alleine die Rückrunde, so stehen 6 Punkte auf dem Konto und der 5. Platz wäre möglich.
So ist es derzeit der 8 Platz und der Abstieg ist noch nicht abgewendet. Wird das letzte Spiel gegen OSV verloren, heisst es "winke winke".
Ein Unentschieden würde reichen. Das würde vielleicht sogar reichen, um noch einen Platz nach oben zu kommen. Wird es sogar gewonnen, ist tatsächlich noch der 6. Platz drin. Das zeigt wie eng die 4 Mannschaften in dieser Staffel zusammen sind.

Ich denke aber, wenn wir komplett auflaufen werden, sollte der 6. Platz drin sein. Also Jungs, haut rein!

Die Aufstellungen und Ergebnisse zum Spiel sind bei click-TT zu sehen, ebenso wie die aktuelle Tabelle.

Kommentare sind für diesen Beitrag nicht mehr möglich.