02.04.14 - Was für eine Saison

Bewertung:  / 4

Was für eine Saison!
Die 1., 3. und die 5. Herren spielten um den Klassenerhalt,
Die 2. und 6. Herren, sowie die 1. und 2. Damen um den Aufstieg.

Fangen wir mit den Damen an. Die 1. Damen konnte auf Grund von Verletzung leider nicht wirklich um den Titel spielen, belegte aber trotz des Ausfalls der Nummer 3 einen achtbarer 4. Tabellenplatz. Man bedenke, dass fast die komplette 2. Mannschaft mit Sperrvermerken belegt war und somit nicht als Aushilfe zur Verfügung stand!

Die 2. Damen konnte die Saison ohne Verletzung durch spielen und steht nun auf dem Relegationsplatz. Eine ganz starke Leistung!

Die 2. Herren konnte am Montag den ersten Platz sichern und steigt nun nach einer tollen Saison wieder in die 1. Bezirksklasse auf. Sauber Jungs!
Die 6. Herren hatte sich in der 1. Kreisklasse gemeldet, da der Leistungsträger in dieser Saison nicht so viele Spiele hätte machen können. In der Rückrunde nahm er lediglich an einem Spiel teil. Das unterstreicht noch einmal die Leistung der anderen Spieler. So wurde unter anderem auch das Spiel gegen den Tabellen 2. SSV Langenhagen ohne Thomas Fr. gewonnen! Somit ist es ein gerechter 1. Platz mit lediglich 2 Punkten auf der Minusseite. Auf geht's wieder zurück in die Kreisliga!

Die 1. Herren spielte diese Saison unter ihren Möglichkeiten und musste bis kurz vor Schluss um den Klassenerhalt bangen. Mit einem beachtlichen 9:2 im letzten Spiel gegen Bolzum konnte der Klassenerhalt dann doch noch gesichert werden. Wenn es darauf ankommt, funktioniert die Truppe doch ;-)

Bei der 3. Herren war es im Vorfeld nicht klar, wo sie sich am Ende der Saison befinden würde. Es wurde als Aufsteiger damit gerechnet, dass man um den Klassenerhalt spielen würde. Dass aber am Ende ein 5. Platz knapp hinter Misburg herausspringt, damit hätten wohl die wenigsten gerechnet. Aber schaut man sich die Einzelbilanzen an, so kann man nur staunen! Meiner Meinung nach, einer der größten Überraschungen dieser Saison. Ganz großes Kino!

Unsere Herren aus der 5., jaaaa, da fehlen mir fast die Worte. Wo fange ich an? Mit 13 Leuten gemeldet und doch immer wieder Probleme gehabt, die Mannschaft voll zu bekommen. Unter anderem lag dies an unseren langzeitverletzten. Einer davon Tom, der eine wirklich sensationell starke Hinrunde spielte und für die komplette Rückrunde ausfiel. Ein wirklich schwerer Verlust. Dir auf diesem Wege noch einmal alles Gute. Werd schnell wieder gesund.
Außerdem befinden sich in der Truppe viele neue Gesichter, viele Junge (noch nicht soooo erfahren), da muss man sich erst einmal finden.
Sie schafften es mit der denkbar knappsten Leistung, das Maximum zu erreichen! Im letzten Spiel gegen den Tabellenletzten musste ein Unentschieden her und genau das schafften sie! Was für ein Finale! Ich war aufgeregter als bei meinen eigenen Spielen. Bericht wird heute noch folgen.

Meine Truppe, die 4. erreichte einen guten 6. Platz und sind wir mal ehrlich, hätte ich alleine nur ansatzweise so gespielt wie letzte Saison, wären wir weiter oben gewesen. Also auch hier muss man sagen, eine starke Leistung der Mannschaft.

Die 7. Herren erreichte einen erst einmal unspektakulären 6. Platz. Jedoch muss man beachten, dass fast die Hälfte der Spieler Anfänger waren, was den 6. Platz wieder in ein ganz anderes Licht rückt.

Unsere 3. Damen ist eigentlich das Pendant zu der 7. Herren, viele neue und unerfahrene Spielerinnen. Der 7. Platz bedeutet zwar hier den letzten Platz, aber in der Damen-Kreisliga muss man sich auch erst einmal behaupten. Besonders gefreut habe ich mich über unsere Jugend-Ersatz-Spielerin: Laila-Kim! Das hatten wir in den letzten Jahren, seitdem ich hier bin noch nie.

Die 1. Jugend konnte viel Erfahrung sammeln. Auch wenn "nur" der letzte Platz im Bezirk raussprang, kann man mit den Leistungen sehr zufrieden sein.
Auch die 2. Jugend konnte mit 7 Siegen aufwarten und sichert sich einen Platz im Mittelfeld.
Die 1. B Schüler erreichte einen überragenden 2. Platz, während die 2. B Schüler in der gleichen Staffel den letzten Platz mit immerhin 4 Punkten erreichte.
Unsere Kleinsten die C Schüler erreichten mit einer wirklich guten Leistung einen beachtlichen 8. Platz, mit dem wir auch sehr zufrieden sein können.

Unsere Schülerinnen erreichten einen überragenden 3. Platz mit lediglich 4 Punkten Rückstand auf Platz 1.!!! Geile Sache das!

Alles in Allem eine spannende aber sehr erfolgreiche Saison. Alle Ziele wurden erreicht!
Neue Ziele werden nun gesteckt. Diese hängen aber auch ein wenig von Zu- und Abgängen ab. Verstärkungen für die 1. Herren und 1. Damen suchen wir immer noch, vor allem wenn die Damen in die BOL aufsteigen sollte! Also meldet euch gerne bei uns.
Eine einfache Mail an mich reicht aus.

Ich gratuliere noch einmal allen Mannschaften und Spieler/innen zu der Leistung.

Kommentare sind für diesen Beitrag nicht mehr möglich.