13.02.14 - Knappe Niederlage gegen Rethmar

Bewertung:  / 3

Nachdem am Montag zuvor die erste Mannschaft der B-Schüler in Rethmar gewann, hatte die Zweite jetzt Heimrecht. Dabei konnte Lars wichtige Tipps im Spiel gegen die Gegner geben, weil er bei der Ersten Ersatz gespielt hat. Die MTVler baten schon im Voraus darum, später anfangen zu können und trotzdem war Arminia später vollzählig als Rethmar, weil es einige Abstimmungsschwierigkeiten gab.

Im ersten Doppel konnten Felix Lütjen und Malte Gröttrup die entscheidenden Bälle nicht für sich entscheiden und verloren mit 0:3. Timur Singin und Lars Kleine konnten nach einem schwachen ersten Satz auftrumpfen und den Punkt mit einem 3:2 sichern. Es ging also ausgeglichen in die Einzel.
Timur fand nicht das richtige Mittel gegen seinen Kontrahenten Binder und unterlag deshalb.
Felix begann sein Einzel stark, konnte aber nach zwei ausgeglichenen Sätzen nicht mehr mithalten. Jetzt lag Rethmar also mit 1:3 vorn. Jetzt spielte Lars, der im zweiten Satz durchstartete und mit 3:1 triumphierte. Den Punkt zum zwischenzeitlichen Ausgleich wollte Malte sichern, der aber trotz immer mehr Punkten in den Sätzen den Kürzeren zog. 2:4 nach den ersten Einzeln also.
Die Niederlage im ersten Spiel hatte ihn wohl angestachelt, denn Timur spielte jetzt starke 3 Sätze, die er alle gewann. Bei Felix zeichnete sich langsam ein Muster ab, denn er begann wieder stark, lag 1:0 vorn und wurde dann immer schwächer. Auch dieses Spiel musste er leider abgeben. Lars machte es jetzt spannend und zeigte in einem sehr knappen Spiel über 5 Sätze keine Nerven, was ihm seinen zweiten Einzelsieg brachte. Malte war jetzt offenbar warm und hielt gut mit. Dabei sprang leider nur ein Satz raus, denn im vierten Satz fiel die Entscheidung gegen ihn. Es ging also mit 4:6 in die Doppel, ein Unentschieden war noch möglich!
Timur und Lars gaben alles dafür und gewannen zwei Sätze mit 11:9, verloren einen Satz deutlich und gaben die letzten Beiden mit jeweils 10:12 ab. Damit war das Spiel entschieden. Arminia II konnte auch dieses Mal nicht punkten und bleibt vorerst am unteren Tabellenende. Aber wenn die Leistungssteigerung so weiter geht...!

Kommentare sind für diesen Beitrag nicht mehr möglich.